logo
  • Rot-goldene Zapfen
  • Mistelbeeren
  • Weihnachtskugeln

Weihnachtsdekoration

Feste sind die Zäsuren des Alltags. Zu den wichtigsten Festen gehört bei uns sicherlich Weihnachten, ist es doch eng mit dem Thema Familie, Religion und nicht zuletzt auch mit unserer Wirtschaft verbunden. Und was wäre ein Weihnachten ohne Adventskranz, Weihnachtsbaum und Weihnachtsdekoration?

Zur Kultur der Weihnachtsdekoration

Restaurants und Geschäfte, Straßen und Häuser – überall festliche Weihnachtsdekoration. Wäre sie nicht mehr da, würden wir sie bestimmt vermissen. Während die Weihnachtsmänner aus Schokolade schon Anfang September in den Regalen stehen, erstrahlen die Straßen und Geschäfte oft nach dem Totensonntag im festlichen Kleid. Der Hamburger Weihnachtsmarkt öffnet 2015 am 23. November auf dem Rathausmarkt seine Pforten.
Der Weihnachtsbaum ist ein Produkt, das im Bürgertum des 19. Jahrhunderts verwurzelt ist. Man sagt ihm sogar nach, dass sich die Tradition des Weihnachtsbaumes von Deutschland aus verbreitet hat.
Den Adventskranz soll sogar der Hamburger Theologe Johann Hinrich Wichern (1808-1881) erfunden haben.

Weihnachtliche Dekoration – nicht nur in Grün

Zwar steht Tannengrün immer noch – häufig in der Kombination mit der Farbe Rot – bei Weihnachtsdekorationen an erster Stelle. Daneben ist jedoch eine unendliche Vielfalt an Farb- und Materialkompositionen denkbar.

Die Straussbar aus Hamburg entwickelt genau die Weihnachtsdekoration, die nicht nur Kinderaugen größer werden lässt, mit viel Phantasie und Individualität! Vom 8-Meter-Baum bis zum Miniatur-Gesteck, von der Tischdekoration zu Hause bis zum geschmückten Festsaal, wir verleihen Ihren Räumen weihnachtliche Feststimmung.
Rufen Sie uns einfach an. Gern erstellen wir Ihnen für Ihre Privat- und Geschäftsräume oder auch für die Weihnachtsfeier Ihrer Firma ein stimmungsvolles Konzept für Weihnachtsdekoration, in- und outdoor.