logo

Purismus – Blumendekoration formal gestaltet

  • Tischdekoration Calla im Metall-Look

Purismus, Floraldesign im eleganten Stil

Purismus bei Blumensträußen, Blumengestecken oder floralen Objekten bedeutet vor allem die Konzentration auf nur wenige Elemente. Dabei geht es darum, Formen und Farben herauszuarbeiten. Gleichzeitig sollen Eyecatcher geschaffen werden, die durch ihre Schlichtheit und Eleganz bestechen. Bauhaus Kultur in der Floristik!

Heliconien Anthurie, floraler Purismus

Heliconien Anthurie Asiastyle

Das Thema Purismus ist eines unserer Lieblingsthemen. Elegante, formale Blumendekorationen haben wir schon oft vor allem für Hotel- und Geschäftskunden gestaltet. Natürlich sollte sich jede Dekoration immer in das Umfeld einfügen. Auch ein Blumenstrauß kann mit wenigen Blumen ausdrucksstark aufgebaut werden.

Kennzeichen des Purismus ist vor allem die Orientierung an der Grundform. Der Blumenstrauß oder die Blumendekoration bekommt eine bestimmte Form wie das Rechteck oder Dreieck, den Kegel oder ein Parallelogramm. Das ist die „Statik“ der Gestaltung. Gern durchbrechen wir bei manchen Arrangements auch diese Form durch fließende Ranken, Gräser oder Blüten, die aus dem Rahmen fallen. Das gibt dem Ganzen ein Spannungsfeld.

Einige Blüten sind schon von Natur aus recht puristisch gewachsen und bestehen aus nur wenigen oder gar nur einem Blütenblatt, wie zum Beispiel Anthurie, Calla, Heliconia oder die Orchidee. Andere Blumen wiederum haben zwar viele kleine Blütenblätter, die sich jedoch in der Wahrnehmen zu einem Ganzen vereinen, wie beim Zierlauch oder der Distel.

Am Anfang ist die Idee

Bevor wir eine aufwändige Blumendekoration oder einen Raumteiler mit Pflanzen in der Praxis gestalten, besprechen wir mit unseren Kunden die Stilistik und Farbgebung. Damit man sich ungefähr vorstellen kann, wie die Dekoration aussieht, machen wir oft eine Skizze.

Je weniger Materialien verwendet werden, umso mehr muss die Technik durchdacht sein. Manchmal fertigen wir in unserer Werkstatt extra ein Gerüst, das als Unterlage für den Aufbau dient.
Als Material verwenden wir zusätzlich zu den Blumen und Pflanzen Rohstoffe aus der Natur, aber auch Glas, Metall oder Textil.

Kontrast oder Farbharmonie

Beim floralen Purismus kommt es ganz besonders auf die Farbe an. Soll sie mit dem Raumambiente eine gemeinsame Farbwelt abbilden oder gezielte Kontraste setzen. Auch das florale Objekt kann zum Beispiel entweder mit Nuancen aus verschiedenen Blau- und Violett-Tönen oder aus Komplementärfarben wie Blau mit Gelb gearbeitet werden.

Stets soll das florale Kunstwerk als Ganzes wirken! Das ist das Wichtigste. :)